Die Idee der K7BBL

Fantalk und alles was woanders nicht passt
Antworten
RickyBobby
Coach
Beiträge: 46
Registriert: Di 2. Mai 2023, 22:51
Kontaktdaten:

Die Idee der K7BBL

Beitrag von RickyBobby » So 7. Jul 2024, 18:14

Am diesjährigen Ladengeburtstag haben wir zur Einführung in Blood Bowl das Sevens Format vorgestellt. In Vorbereitung, und jetzt auch in der Nachbereitung haben wir das Format immer wieder mal gespielt mit verschiedenen Teams, und ich habe mich da gefragt warum wir da nicht versuchen was Regelmäßiges draus zu machen.

Also komme ich hier jetzt mal mit der Idee um die Ecke das Sevens Format einmal im pseudo Ligabetrieb zu testen. Aber was unterscheidet Sevens denn vom klassischem Blood Bowl?
Spielfeldgröße, Spieleranzahl, Menge der Positionals, Skill System und das Startkapital unterscheiden sich drastisch. Das Feld ist lediglich 20 x 11 Felder groß, die Spieler starten mit sechs Feldern abstand zu einander den Drive, die Wide Zone ist nur zwei Felder breit, es befinden sich maximal sieben Spieler auf dem Feld, und im Roster dürfen maximal elf Spieler sein, davon maximal vier Positionals. Rerolls kosten doppelt so viel wie normalerweise, und das Startkapital beträgt lediglich 600.000 gc.

Um auf die Skills einzugehen. Spieler sammeln keine SPP. Stattdessen darf ein Choosen Player am Ende des Spiels einen Random Primary Skill, oder rein Random Player einen Random Secondary Skill würfeln! Das Ganze hat einen großen Nachteil: Für jeden Spieler mit Skills (Startskills zählen nicht) wird nach einem Spiel gewürfelt ob ein Profiteam diesen abwirbt.

Die Spiele die wir bis jetzt hatten dauerten nie länger als eine Stunde, und waren eher im Bereich von 30 bis 45 Minuten. In meinen Augen ist daher ein klassischer Ligabetrieb schlecht umsetzbar, da ich kaum glaube das es viele Personen gibt die für so kurze Spiele alle x Wochen sich treffen wollen. Ich könnte mir daher einen Samstag alle drei/vier Monate vorstellen an dem wir eine „Liga“ durchspielen.
Angedacht wäre der 21. Oder 28. September, sollte es da nicht passen dann könnten wir natürlich auch auf den Oktober ausweichen. Ihr könnt ja mal schreiben ob ihr Interesse hättet, und wann es euch am ehesten passen würde. Wenn wir sechs Spieler für einen der Tage zusammenbekommen wäre das schon super, dann könnten wir fünf Spiele machen und hätten den ersten Eindruck wie der Ligabetrieb in Sevens funktioniert. Selbst mit großzügigen Pausen wären wir dann unter acht Stunden durch mit einer Liga/Ligahälfte.

Ich freu mich auf eure Meinungen!

Benutzeravatar
Freshman Troy
Coach
Beiträge: 644
Registriert: Di 18. Dez 2012, 17:43
Kontaktdaten:

Re: Die Idee der K7BBL

Beitrag von Freshman Troy » Mo 8. Jul 2024, 08:12

Ich wäre grundsätzlich interessiert, kann aber noch nicht sagen, ob ich an den beiden vorgeschlagenen Wochenenden kann.
Bild

Benutzeravatar
Ivan
Administrator
Beiträge: 1069
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 17:22
Kontaktdaten:

Re: Die Idee der K7BBL

Beitrag von Ivan » Mo 8. Jul 2024, 19:07

Hi! Coole Sache. Ich habe ebenfalls Interesse, aber genau wie Freshman Troy kann ich noch keine Aussage zu den von dir genannten Terminen machen.
Chleudert den Purchen zu Poden!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast